Prof. Dr. Josef Schmid


Sprungnavigation:

Einstellungshilfen:

Publikationen

Artikel in Fachzeitschriften

1975

  • Bericht über die Internationale Tagung für Humanökologie. In: Politische Studien, Nr.224, Nov./Dez. 1975, S. 647f.

1977

  • Sozialer Wandel in Bayern. In: Politische Studien, Nr. 4, (Sonderheft: "Bayern im Wandel" - Alfons Goppel 15 Jahre Ministerpräsident). S. 57-66.
  • Konzeptionelle Probleme der Sozialökologie. In: Colloquium Internationale. CH-St.-Saphorin (Georgi Publ. Col.), Vol. 2., Nr. 2-4, S. 157-160 (zusammen mit Felix Tretter)
  • Neue Entwicklungen in der Sozialökologie. In: Colloquium Internationale. CH-St.-Saphorin (Georgi Publ. Col.), Vol. 2, Nr. 6, S. 226-230 (zusammen mit Felix Tretter).
  • Ressourcen, Umwelt und Wachstum - Gesellschaftliche Produktion und die natürlichen Produktionsvoraussetzungen. In: Gegenwartskunde, Nr. 2, S. 223-254. (zusammen mit Wolfgang Littek)

1979

  • Familie und industrielle Entwicklung. In: Politische Studien, Nr. 246, (Juli/August), S. 341-350.

1983

  • Wieviel Arbeit gibt es morgen? - Eine Prognose über den Arbeitsmarkt. In: Die Neue Ordnung, 3-83, S. 164-175.

1984

  • Zur Situation der Weltbevölkerung. In: Sexualpädagogik und Familienplanung, Heft 4, Juli/Aug.
  • Bevölkerungswachstum in der Dritten Welt. In: Politische Studien, Olzog Verlag, München, 34. Jhg., Sept/Okt.

1985

  • Politische und prognostische Tragweite von Forschungen zum generativen Verhalten. Dokumentation der Jahrestagung 1985 der Deutschen Gesellschaft für Bevölkerungswissenschaft e.V. in Bamberg, Selbstverlag der DGBW e.V., Berlin. (zusammen mit Karl Schwarz)
  • Bevölkerungswissenschaft. Die "Bevölkerungslehre“ von Gerhard Mackenroth - 30 Jahre danach. Frankfurt/Main (Campus Forschung, Band 443).

1986

  • Die sozialpolitischen Konsequenzen der Bevölkerungsentwicklung. In: Politische Studien, 37. Jahrg., Nr. 3, S. 299-312.

1987

  • Bevölkerung als Faktor kultureller Evolution. In: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, (Festschrift für Gabriele Wülker), Jg. 13, 1/1987, Boppard/Rhein (Boldt), S. 29-52.
  • Die Bevölkerungsfrage in der bundesdeutschen Politik. In: Politische Studien, 38. Jahrg., Nr. 293, S. 266-281.

1988

  • On Contemporary Demographic Structures in Europe: The explanatory power of economic and sociological frameworks. In: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft, Jg. 14, Heft 2, S. 115-132.
  • Keine Kinder, weil die Wälder sterben: Kinderlosigkeit aus Angst vor der Zukunft? In: Pro Familia Magazin - Sexualpädagogik und Familienplanung, 5/88, S. 11-12.
  • Consequences of Contemporary Family Change for a Population-Related Family Theory. IUSSP-Seminar on Theories of Family Change. Tokyo, 1988. (bis jetzt noch nicht gedruckt)

1989

  • Die Bevölkerungsentwicklung in der Bundesrepublik Deutschland. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament, B18/89, 28. April 1989, S. 3-15

1991

  • Demographic Processes, Occupation and Technological Change. Heidelberg/New York (Physica-/Springer-Verlag). (zusammen mit Ulrich Blum).
  • Die Deutschen vor der Bevölkerungsfrage. In: MUT, Forum für Kultur, Politik und Geschichte, Nr. 292, Dezember 1991. S. 38-48

1992

  • Weltbevölkerung und die globale Umweltfrage. In: Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (Hrsg.), Raumschiff oder Rettungsboot? - Globale Bevölkerungsentwicklung und ökologische Tragfähigkeit., DGVN-Reihe "Dokumentationen, Informationen, Meinungen, Nr. 40, Januar 1992, S. 18-27.
  • Das deutsche Asylrecht angesichts des Umbruchs im Osten und des Weltbevölkerungsproblems. In: Politische Studien Nr. 321, 43. Jg. Jan./Febr. 1992. S. 39-55.
  • Humanökologie zwischen Theorie und Praxis: Kultur in ökologischer Sicht. In: GAIA (Ökologische Perspektiven in Natur-, Geistes- und Wirtschaftswissenschaften), 3/92, S. 183-185.

1993

  • Die Wanderungsproblematik in Europa. In: Raumforschung und Raumordnung. 51. Jahrg., 1993, Heft 5, S. 287-294.

1994

  • Einwanderungsbedarf in der Europäischen Union. (zusammen mit Detlef Chruscz) in: Hans-Ulrich Klose (Hg.), Zuwanderung - Möglichkeiten und Grenzen. Forum Demographie und Politik, Heft 5/Februar 1994. S. 18-45.
  • Die Zukunft einer alternden Gesellschaft. In: MUT - Forum für Kultur, Politik und Geschichte, Nr. 323, Juli 1994, S. 16-23.
  • Die wachsende Weltbevölkerung. In: Aus Politik und Zeitgeschichte. Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament. B 35-36/94, 2.9.94, S. 11-20.
  • Elf oder dreizehn Milliarden? In: GAIA (Ökologische Perspektiven in Natur-, Geistes- und Wirtschaftswissenschaften), 3/1994, S. 124-126.

1995

  • Denken und forschen für übermorgen. Was Bevölkerungswissenschaft ist, kann und muß. In: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft 1/95, 20. Jg. S. 129-134. (Nachdruck aus FAZ vom 19.12.1994).
  • Die Bevölkerung der Bundesrepublik Deutschland. Aufriß eines demographischen Schemas. In: Erwachsenenbildung, Heft 3, 41. Jg. 1995., S. 135-140.
  • Migration und Konflikt - Ansätze zum Paradigmenwechsel in der Wanderungsforschung. In: Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen (Hg.), Internationale Wanderungen. Blaue Reihe, Nr. 58, Sept. 1995, S. 5-12.

1996

  • Weltbevölkerungswachstum: Die Bürde des 21. Jahrhunderts. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament. B 24-25/96, 12. Juni 1996, S. 14-25.
  • Problemfall Zuwanderung. In: Europäische Sicherheit, 45. Jg. Nr. 9/September 1996, S. 11-16. Teilabdruck in: Der Greif - Vierteljahresschrift für Kultur und Politik, Heft 3, 11. Jhg. 1997, S. 115-128.
  • Von der Troika zur Quadriga - Neubewertungen bevölkerungssoziologischer und kultureller Faktoren im Entwicklungsprozeß. In: GAIA (Ökologische Perspektiven in Natur-, Geistes- und Wirtschaftswissenschaften), 5/1996, S. 209-212. (zusammen mit Andreas Heigl).

1997

  • Forum-Disput: Vierstimmige Resonanz auf das Quadriga-Entwicklungsmodell. Replik auf die vier Kommentare der ersten Runde. In: GAIA (Ökologische Perspektiven in Natur-, Geistes- und Wirtschaftswissenschaften), 6/2 (1997), S. 85-94.

1998

  • Bevölkerungswachstum - Konsequenzen für das Gesundheitswesen. In: Psychopraxis, Zeitschrift für praktische Psychiatrie und Grenzgebiete, 2/98, S. 44-47.
  • Keine Lust auf Kinder? Die Deutschen werden immer älter, aber der Nachwuchs fehlt. In: Deutschland, Zeitschrift für Politik, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft. Nr. 2, April 1998, S. 14-17.
  • Erzherzog Johann - Reichsverweser für Deutschland. In: MUT - Forum für Kultur und Geschichte, Nr. 370, Juni 1998, S. 58-63
  • Bevölkerung in humanökologischer Perspektive: 1798 - 200 Jahre Malthus’ Bevölkerungsgesetz - 1998. In: GAIA, 7 (1998) No. 2, S. 138-139.
  • Die Entwicklung der Bevölkerung und der Haushalte nach der Jahrtausendwende. In: Führungsakademie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft e.V. (Hg.), Wohnungsbau an der Schwelle zum 21. Jahrhundert. FWI-Schriften 4, (Bochum), S. 8-22.
  • Zuwanderung - Staatsbürgerschaft - Integration: Grundlinien für einen zukunftsweisenden Realitätssinn. In: Politische Studien, Sonderheft 1/1998, 49. Jg., Dezember 1998, S. 23-31.
  • Population Ageing: Dynamics, and Social and Economic Implications at Family, Community and Societal Levels. Referat auf dem Meeting der UN/ECE (Genf-CES/PAU/1998/6; GE 98-32457), Budapest, 7.-9. Dezember 1998.

1999

  • Das Wachstum der Weltbevölkerung: Neue Märkte - Neue Konflikte. SID Working Paper 2/1999, Biel/Schweiz.
  • New Trends and Possible Consequences of International Migration. In: Charlotte Höhn (Ed.), Advising policy-makers in population matters“. Round-table discussion at the occasion of the 25th anniversary of the BIB (Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung). Materialien zur Bevölkerungswissenschaft, Heft 93, Wiesbaden 1999, S. 43-46.
  • Mehr Platz für alle? – Zur Entwicklung der Bevölkerung und der Haushalte nach der Jahrtausendwende. In: Zukünfte (Zeitschrift für Zukunftsgestaltung & Vernetztes Denken), 8. Jahrg., Heft 29/1999, S. 15-17.
  • Der harte Faktor der Weltveränderungen: Die demographische Entwicklung bis zum Jahr 2050. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament, B 52-53/99, 24.12.1999, S. 12-22.
  • Der Wettlauf zwischen Storch und Pflug. In: Parviz Khalatbari/Johannes Otto (Hrsg.), 200 Jahre Malthus. Aus Anlaß des 200. Jahrestages der Veröffentlichung von: "An Essay on the Principle of Population; as it Affects the Future Improvement of Society with Remarks on the Speculations of Mr. Godwin, M. Condorcet and other Writers. (1. Gemeinsame Tagung der Deutschen Gesellschaft für Bevölkerungswissenschaft und der Johann-Peter-Süßmilch-Gesellschaft für Demographie. Materialien zur Bevölkerungswissenschaft, Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (Wiesbaden), Heft 96, 1999, S. 81-86. (Nachdruck aus der "Neue Zürcher Zeitung" vom 30./31. Mai 1998.)

2000

  • Einwanderungsbedarf der EU-Mitgliedsstaaten und seine demographischen Folgen. in: Jochen Blaschke/Eckhardt Barthel (Hg.), Demographische Entwicklung und Einwanderungspolitik. Berliner Gesprächsforen zur Migrationspolitik Einführungen, Band 11, S. 31-40; (Wiederabdruck aus: Zuwanderung aus Eigennutz? In: Werner Weidenfeld (Hg.), Das europäische Einwanderungskonzept. Gütersloh 1994, S. 89-124.)
  • Bevölkerungswachstum und internationales Konfliktpotential - vom ideologischen zum demographischen Jahrhundert. (Festgabe für Parviz Khalatbari) In: Zeitschrift für Bevölkerungswissenschaft 3-4/2000, 25. Jahrg. S. 477-494.
  • Die demographische Lage Deutschlands - Gegenwart und vorhersehbare Zu-kunft. In: Wirtschaftsdienst (Zeitschrift für Wirtschaftspolitik), Hamburgisches Welt-Wirtschafts-Archiv (HWWA), 80. Jahrg., September 2000, S. 523-526.

2001

  • Einwanderung und Nationalstaat - Problematische Zuwanderung und Integrationshemmnisse. In: Genius-Lesestücke, 5. Jahrg., Heft 1/2001, S. 4-7. (Auszug: vollständig abgedruckt in: Blätter für die Deutsche Gildenschaft, 4/2000).
  • Die demographische Entwicklung in Deutschland - soziale Folgen und politische Steuerung. In: Politische Studien Heft 377, 52. Jg., Mai/Juni 2001, S. 72-83.
  • Die Frage der Zuwanderung im Vorfeld politischer Entscheidungen. In: Poli-tische Studien Heft 379, 52. Jg., Sept./Okt. 2001, S. 45-57.
  • Bevölkerungsentwicklung und Migration in Deutschland. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zur Wochenzeitung Das Parlament, B 43/2001, 19. Oktober 2001, S. 20-30.

2002

  • Mehr Kinder braucht das Land. In: Gesundheit und Gesellschaft. (5. Jahrg.) 10/2002, S. 3.
  • Bevölkerungsrückgang und demographische Alterung– Ein Problemaufriss mit Folgenabschätzung. In: Politische Studien, Sonderheft 2/2002, S 19-43.

2004

  • Generationengerechtigkeit – ein globales Problem? In: Generationengerechtigkeit (Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen), 1/2004 (4.Jg.), S. 7 ff.